Berichterstattung über Casinos Austria Glücksspielsteuerung stößt auf große Resonanz

Erfreuliche Nachrichten bei der medialen Aufklärungsarbeit der Spielerhilfe. Das erstmalig verwendete Video-Format eines Beitrags stößt auf große Resonanz. Der erst vor wenigen Tagen erschienene Video-Beitrag, veröffentlicht durch ZackZack, erreichte alleine auf den Spielerhilfe Social Media Kanälen innerhalb von nur rund fünf Tagen mehr als 300.000 Personen. Via Facebook wurde der Video-Beitrag mittlerweile mehr als 100.000 mal abgespielt. Die Zugriffszahlen steigen weiter stark an.

Diese große Reichweite freut uns sehr und bestätigt uns in der täglichen Arbeit

freut sich Günter Altenhofer, Obmann der Spielerhilfe

Video-Format wird intensiver ausgerollt

Bisher wurden die Beiträge der Spielerhilfe im Blog auf der eigenen Webseite und über Social Media als Texte veröffentlicht. Zusätzlich dazu laufen bereits seit Dezember im Hintergrund die Vorbereitungen und Dreharbeiten für neue Video-Beiträge, die künftig als Ergänzung zu den Blog-Beiträgen dienen werden.

Wir sehen, dass wir mit dem Video-Content eine deutlich breitere Zielgruppe ansprechen können, auch die Interaktionsrate ist viel höher. So erreichen wir auch jene Menschen, die bisher nur wenig Berührung mit Glücksspiel hatten. Mit unserer Aufklärung wollen wir schließlich auch eine breite Masse erreichen und diese für das Thema sensibilisieren.

sagt Christoph Holubar, Sprecher des Vereins Spielerhilfe